Hobby-Zwinger für Shelties "Vom Isequell"
  Neue Hofbewohner
 
Unsere Hühner



Wir haben von dem Bio Gut in Reinstorf 3 wunderschöne Hühner bekommen.



Den Stall haben sie sofort gut angenommen.



Futter und Wasser, alles da.



Das Haus im Stall für den Winter ist halb fertig, Dach und Front mit Einstieg sowie Sitzstangen kommen noch.



Die creme-bunte und schwarze mit rot in der Front und grün auf dem Rücken gakeln erstmal ein bißchen herum.



Hier macht die weiße auch mit im Reigen.



Noch ein wenig Kreistanz und dann wieder zum Fressen.



Dieses Ei haben die 3 Süßen in der Transportkiste mitgebracht, also bekommen sie ein Nest.



Ja - die creme-bunte gluckt und läßt sich den Platz auf dem Ei nicht streitig machen.



Ein Küken wäre etwas wenig und es würde sich bestimmt langweilen, so haben liebe Freunde uns noch ein paar Bruteier dazugegeben in vielen Farben. Darüber freuen wir uns sehr.



So sehen die täglichen Geschenke unserer Lieben aus. Super.



So ein leckeres Frühstück machen wir uns daraus. Mmh.



Nach der ersten Woche im Stall nun der erste Ausgang - erstmal im Zwinger.



So nun mal mächtig scharren, das haben wir schon vermißt.



Komm, mach voran, unsere neue Hühner-Mama hat gesagt, wenn wir mit dem Zwinger fertig sind, dürfen wir in den großen Garten, auf geht`s.

Und wenn die creme-bunte mit den Küken fertig ist, hilft sie auch mit.



Ah, ein bißchen den Flügel anheben und, da ist es, unser Küken.



Ab jetzt gibt´s erstmal Zimmerservice für Mama und Küken.



Komm mein Kind, was interessieren mich die "Zugelegten", ich bin doch kein Kuckuck.



Die anderen beiden Hühner haben inzwischen den Garten erobert. Seit wann liegt Gras abgeschnitten auf einem hohen Haufen? Das wird sofort schön flach verteilt. Gute Arbeit.



 
  Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!